Quetschung

Legen Sie eine Kompresse mit verdünnter Arnika-Essenz auf die Quetschung oder Prellung. Halten Sie diese über längere Zeit feucht, indem Sie immer wieder von der Essenz nachgiessen. Nicht auf offenen Wunden anwenden.

Zuletzt aktualisiert am 09.04.2013 von Ladina Gisep.

Zurück