Ohrgeräusche

In vielen Fällen entstehen die Ohrgeräusche durch zu starken Stress. Versuchen Sie, sich mehr Zeit für sich zu nehmen. Gehen Sie im Wald spazieren und gönnen Sie sich ab und zu ein Entspannungsbad. Machen Sie täglich Nasenspülungen mit kalter, schwacher Kochsalzlösung. Das Salzwasser soweit wie möglich in die Nase hinaufziehen.

Zuletzt aktualisiert am 09.04.2013 von Ladina Gisep.

Zurück