Krebs

Was Sie selbst tun können: Bevorzugen Sie vegetarische Nahrung. Viel frisches Gemüse und Obst essen.
Keine Milchprodukte bei offenem Krebs, da diese die Eiterbildung fördern.
Kein Zucker. Er stört den Metabolismus und den Geist.

Zuletzt aktualisiert am 09.04.2013 von Ladina Gisep.

Zurück