Erfrierungen

Achten Sie auf eine genügende Flüssigkeitszufuhr. Trinken Sie heisse gezuckerte Getränke. Starkes Zusammendrücken von Stiefeln und Steigeisen vermeiden.
Ist ein Fuss erfroren, vor Ankunft an einem sicheren Ort niemals die Stiefel ausziehen.
Betroffene Extremitäten in Abständen von 10-15 Minuten wiederholt kurz in kaltes Wasser (5-10 Grad) tauchen.

Zuletzt aktualisiert am 09.04.2013 von Ladina Gisep.

Zurück